Shelter Neverland

Unser Tierheim in Bosnien

Da unser Verein der festen Überzeugung ist, dass man vor Ort soviel Gutes tun kann, ist ein Shelter im Land die einzige Möglichkeit, Hunde gesund zu pflegen und auf eine Familie vorzubereiten. Jeder Hund braucht seine Zeit, um wieder Vertrauen und Lebenslust zu erlangen und in unserem ganz eigenen privat erbauten Tierheim soll jeder Hund die Zeit bekommen, die er benötigt.

Zusammen mit Jelena und ihrer ganzen Familie haben wir deshalb beschlossen, einen Ort der Sicherheit und Zuflucht für die Strays zu bauen. Die Hunde dürfen dort spielen, toben und sind absolut in Sicherheit. Weitab von allen Menschen liegt nun in idyllischer Lage unser Shelter Neverland. Hier werden die Hunde, die in Not sind oder ohne uns nicht überleben würden, liebevoll aufgepäppelt und für die große Welt mit einer Familie vorbereitet.

So leben unsere Hunde in Neverland

Neverland ist ein Ort der Sicherheit und der Hilfe für die Hunde in dieser Region. Alle Hunde werden tierärztlich versorgt, bekommen an medizinischer Hilfe, was in unserer Macht steht, und freuen sich immer auf ihre Mahlzeiten. In unseren großen Freilaufgehegen können sie sich, eingeteilt in kleinere Gruppen, nach Herzenslust austoben und einfach nur Hund sein.

Die Nächte verbringen unsere Hunde in kleinen Gruppen in großen, geräumigen Zwingern. Extra erbaute Hundehütten bieten Schutz, Wärme und Sicherheit.

Welpenhaus mit Quarantänestation

Im Jahr 2019 wurde endlich unser langersehntes Welpenhaus in Neverland errichtet. Das war uns sehr wichtig, denn nicht selten kommen Welpen zu uns, oft viel zu früh von ihren Müttern getrennt. Ohne Hilfe hätten sie auf der Straße keinerlei Überlebenschance. In unserem Welpenhaus befindet sich ein Ofen, eine Wärmeplatte und Rotlicht, um es den ganz kleinen und den sehr kranken Hunden viel angenehmer machen zu können.

Im vorderen Bereich befindet sich die Quarantänestation. Dort verbringen in der Regel unsere Neuankömmlinge die erste Zeit in Neverland. Denn Hunde, die frisch gerettet sind, müssen erst ganz gesund sein, um zu den anderen Hunden zu dürfen.

Unterstützen Sie uns!

Unsere Tierschützer vor Ort arbeiten alle ehrenamtlich und geben ihr Bestes, um die Tiere bestmöglich zu versorgen. Auch sorgen wir regelmäßig dafür, unser Tierheim mit moderneren Umbauten aufzurüsten. Das alles schaffen wir nur mithilfe unserer Vereinsmitglieder und freiwilliger Spender. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, Spender und Freunde, die uns bei unserer großen Verantwortung unterstützen möchten.

Spendenkonto

Stray Dogs Bosnien e.V

Sparkasse Mittelfranken Süd
IBAN: DE60 7645 0000 0231 438060
BiC: BYLADEM1SRS

PayPal: straydogsbosnien@gmail.com