Hündinnen


ANABEL

Name: Anabel

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 12.08.2012 (geschätzt)

Größe: ca. 50-53 cm

Gewicht: ca. 17 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

 

Hallo, ich bin Anabel und man kann sagen, dass ich eine waschechte bosnische Streunerin war, denn ich habe vermutlich lange Zeit auf der Straße gelebt – bis ich vor einigen Monaten von einem Auto angefahren und ins Tierheim Neverland gebracht wurde.

Ich hatte riesiges Glück, dass noch mal alles gut ausgegangen ist und die Menschen hier sind wirklich gut zu mir. Da ich nicht mehr die Jüngste bin, gehe ich es mittlerweile eher entspannt an. Ich liebe lange Sonnenbäder und muss nicht mehr unbedingt mit den anderen Hunden hier spielen und toben. Wenn allerdings der richtige Hund um die Ecke kommt, vergesse ich manchmal, dass ich eigentlich so langsam auf die Rente zugehe und lasse mich doch mal zu einer kleinen Spielerunde animieren. Das ist aber eher die Ausnahme. Insgesamt komme ich mit den anderen Hunden hier super klar. Wenn mir jemand blöd kommt, weiß ich mich zu wehren (was auf der Straße ja wichtig ist), weiß aber auch, wann ich den Kürzeren ziehen würde und ziehe mich dann lieber zurück.

Den Menschen hier im Tierheim habe ich recht schnell Vertrauen geschenkt und sie finden, dass ich eine ganz perfekte, liebe und sanfte Hündin bin. Dass ich Menschen mag, zeige ich ihnen zum Beispiel damit, dass ich gerne meinen Kopf in ihren Schoß lege und mich kraulen lasse. 🙂

Mein Traum wäre es, das Tierheim bald verlassen und zu meiner eigenen, liebevollen Familie ziehen dürfte. Vielleicht bist du ja meine Familie? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Anabel. Dann lege ich vielleicht schon bald mein Köpfchen in deinen Schoß.

Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Anabel befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

CHARLOTTE

Name: Charlotte

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 19.02.2018 (geschätzt)

Größe: ca. 48-50 cm

Gewicht: ca. 15 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden



Hallo, ich heiße Charlotte und was mir in meinem früheren Leben so widerfahren ist, das weiß man leider nicht. Als ich gefunden wurde, war ich gerade Mutter geworden und nette Menschen haben mich und meine Babys auf der Straße mit Futter versorgt. Als klar war, dass in der Gegend, in der wir uns aufhielten, gejagt werden sollte und meine Familie und ich uns in Gefahr befanden, wurden wir schnell in Sicherheit gebracht. Zusammen mit zwei meiner Welpen landete ich so im Tierheim Neverland.

Hier musste ich mich erst mal ganz neu zurechtfinden und ließ mir nur ungern hinter die Fassade schauen. Ich habe zunächst lieber alles aus sicherer Entfernung beobachtet und mich in mein Häuschen zurückgezogen, wenn ich nicht weiter wusste. Mittlerweile habe ich mich aber gut eingelebt und in Donny sogar einen besten Freund gefunden, mit dem ich am liebsten 24/7 spielen würde (und es manchmal auch tue :D). Wenn neue Hunde eintreffen, finde ich das erst mal nicht so toll. Wer weiß, wie die so drauf sind und ob die Ärger machen! Aber ich beruhige mich auch immer schnell wieder. So ist das eben im Tierheim!

Die Menschen hier meinen, dass ich eine sehr kluge, zärtliche und treue Begleiterin wäre und eine tolle Familie verdient hätte, die mich liebt, mich beschützt und mir Zeit gibt, mich in aller Ruhe einzugewöhnen. Die nicht gleich zu viel von mir verlangt, aber auch bereit ist, mit mir zu arbeiten und mir viele Dinge beizubringen.

Wenn du glaubst, dass DU meine Familie bist, dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Charlotte. Ich kann es kaum erwarten, dich kennenzulernen und in mein neues Leben zu starten! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Charlotte befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

CHIA

Name: Chia

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 13.07.2018 (geschätzt)

Größe: ca. 27 cm

Gewicht: ca. 5 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Besonderheiten: ruhiges Zuhause, keine großen Hunde im Haushalt

Hallo, mein Name ist Chia und ich bin eine kleine Prinzessin. 🙂 Momentan liege ich hier in meinem Hundebett in Neverland, aber eigentlich gebührt mir eher ein weicher Platz auf einem Sofa oder warum nicht gleich ein kleiner Thron, nur für mich?

Leider hatte ich es nicht immer so gut, denn eines Tages bin ich einfach in der Garage eines Teammitglieds von Neverland aufgetaucht. Keiner weiß, wie ich dorthin kam. Klar war jedoch, dass es mir nicht gut ging. Denn ich war schwanger, meine Babys waren aber leider bereits tot in meinem Bauch, sodass ich kurze Zeit später wohl eine Blutvergiftung bekommen hätte und gestorben wäre, wenn mich niemand gefunden hätte. Aber zum Glück kam es nicht soweit.

Im Kreise von Menschen, die ich kenne, fühle ich mich sicher. Dann bin ich auch sehr verspielt, lustig und habe auch oft ein kleines Lächeln im Gesicht. Mein ganzer kleiner Körper wackelt dann vor Freude!

Auch andere Hunde mag ich gerne – wenn sie etwa so groß sind wie ich (oder sollte ich eher sagen klein?). Bei großen Hunden fällt es mir schwer, Vertrauen zu fassen und ich meide sie lieber, wenn ich kann. Dann lege ich mich in mein Bettchen und beobachte die Großen aus sicherer Entfernung. Vielleicht haben mich große Hunde auf der Straße mal geärgert, wer weiß das schon, aber eines weiß ich sicher: Ich bin eine kleine Prinzessin und ich entscheide, mit welchen Hunden ich spielen möchte und mit welchen nicht, jawohl!

Wenn es in meinem künftigen neuen Zuhause also schon Hunde gibt, sollten diese eher klein und nicht zu dominant sein, denn das mag ich nicht so gerne. Außerdem würde ich mir ein etwas ruhigeres Zuhause wünschen, in dem es nicht zu viel Action und Lärm gibt, denn ich brauche schließlich meinen Prinzessinnen-Schönheitsschlaf. Kannst du dir vorstellen, mir ein Zuhause für Prinzessinnen zu geben? Dann melde dich ganz schnell bei meinen Untertanen und frag nach Chia! Ich freue mich auf dich. Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Chia befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

HAILEY

Name: Hailey

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 20.08.2020 (geschätzt)

Größe: ca. 28-30 cm

Gewicht: ca. 6 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Moinsen, ich bin die kleine Hailey und offenbar bin ich so winzig, dass ich einfach immer übersehen werde! Gibt’s denn so was? Fast mein ganzes junges Leben lang hocke ich nun schon im Tierheim. Meine Mama war nämlich eine Straßenhündin, die mich und meine Schwestern im Garten eines Ferienhäuschens zur Welt brachte. Die Hauseigentümer haben uns zum Glück geholfen und eine Zeitlang gefüttert, bis wir groß und stark genug waren, ohne unsere Mama, die bei der netten Familie bleiben durfte, ins Tierheim Neverland umzuziehen.

Hier war erst mal alles ganz fremd für mich, bisher kannte ich schließlich nur den Garten des Ferienhauses! In neuen Situationen und bei fremden Menschen war ich deshalb anfangs eher zurückhaltend. Aber nach und nach bin ich immer mehr aufgetaut und kann nun endlich zeigen, was für ein süßer, lieber, verspielter, kleiner Hund ich bin. Alles, was ich bisher also kenne, sind ein Garten und Tierheim. Aber ich habe gehört, dass es noch sooo viel mehr da draußen gibt! Das macht mir zwar ein wenig Angst und bestimmt wäre ich wieder erst mal sehr vorsichtig – aber so eine eigene Familie, das klingt schon wirklich toll!

Kannst du dir vorstellen, meine Familie zu werden? Ganz viel Geduld mit mir zu haben, mich in Ruhe ankommen zu lassen, mir nach und nach in aller Ruhe die Welt zu zeigen und mich einfach lieb zu haben? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Hailey! Ich freue mich schon. Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Hailey befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

JENNIE

Name: Jennie

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 10.07.2020 (geschätzt)

Größe: ca. 33 cm

Gewicht: ca. 7-8 kg

Handicap: gekürzte Rute

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Kuckuck, ich bin’s, die Jennie! Als man mich fand, lief ich völlig plan- und ziellos auf der Hauptstraße umher. Weil das natürlich viel zu gefährlich war, brachte man mich kurzerhand ins Tierheim. Da ich damals ziemlich gut im Futter stand und einen recht gepflegten Eindruck machte, dachten die Menschen eigentlich, dass mich sicher bald jemand abholen würde, aber Pustekuchen! Vielleicht lag’s an meiner Stummelrute? Ich weiß zwar nicht, wie das passiert ist, aber vielleicht war ich ja deshalb nicht mehr erwünscht. Weil ich nicht schön, nicht perfekt genug für meine ehemalige „Familie“ war.

Gott sei Dank sehen Mensch und Hund im Tierheim Neverland das völlig anders! Die mögen mich nämlich richtig gerne, auch ganz ohne Rute – und ich sie auch! 🙂 Ich spiele für mein Leben gern mit den anderen Hunden und bin freundlich zu jedem. Insgesamt bin ich meinem Alter entsprechend ein quietschfideles, glückliches, gesundes und liebenswertes Mädchen, sagen die Menschen hier. Dem kann ich nur zustimmen!

Allerdings sehne ich mich auch (wieder) nach einer eigenen Familie. Einer, der ich nicht egal bin, sondern die mich von ganzem Herzen liebt und mit mir viele tolle Sachen unternimmt. Einer, der klar ist, dass ich noch jung bin und sehr viel lernen muss und die Lust darauf hat, mir alles beizubringen, was ich wissen muss.

Bist du vielleicht meine Familie? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Jennie! Ich komm dann so schnell es geht nach Hause, denn ich kann es kaum erwarten, euch kennenzulernen!

Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Jennie befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

LAINEY

Name: Lainey

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 20.08.2020 (geschätzt)

Größe: ca. 35 cm

Gewicht: ca. 6 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallo, ich bin Lainey und eine zuckersüße, kleine Hündin. Meine Mama war eine Straßenhündin, die mich und meine Schwestern im Garten eines Ferienhauses zur Welt brachte. Die Hauseigentümer dort waren sehr nett und haben uns zum Glück die erste Zeit geholfen und gefüttert. Als wir drei Schwestern groß und stark genug waren, um ohne unsere Mama, die bei der Familie bleiben durfte, klarzukommen, zogen wir ins Tierheim Neverland um.

Da wir bis dahin nichts außer dem Garten kannten und auch nicht viel Kontakt zu Menschen hatten, waren wir alle drei zunächst noch sehr zurückhaltend. Ich bin die Temperamentvollste von uns Schwestern, was bedeutet, dass ich in mir fremden Situationen noch etwas unsicherer reagiere als die anderen. Dafür freue ich mich aber auch am Allermeisten, sobald ich mich sicher fühle – und wenn ich einen Menschen in mein Herz geschlossen habe, liebe ich ihn umso mehr!

Mittlerweile komme ich hier im Tierheim echt gut zurecht. Die Menschen sind total lieb und es macht Spaß, mit den anderen Hunden hier zu toben und zu spielen. Toll wäre aber, wenn ich noch mehr von der Welt sehen dürfte. Auch wenn mir das sicherlich zunächst Angst machen wird. Mit der richtigen Familie an meiner Seite, die mich liebt, viel Geduld mit mir hat, mich nicht überfordert, sondern mich alles in meinem eigenen Tempo entdecken lässt, sollte das doch machbar sein, oder?

Falls du diese Familie bist und mich aus ganzem Herzen in deinem Leben willkommen heißen möchtest, dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Lainey. Ich warte auf dich! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Lainey befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

LETIZIA

Name: Letizia

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 20.02.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: mittel

geschätztes Endgewicht: 14 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Kuckuck, ich bin’s, die Letizia! Zusammen mit meiner Mama und meiner Schwester hatte ich eigentlich mal ein Zuhause. Doch als die Mutter von unserem lieben Herrchen krank wurde, musste er in die Stadt umziehen. Und hier in Bosnien ist leider nur ein Hund pro Stadtwohnung erlaubt. Da es Herrchen aber sehr wichtig war, dass es uns gut geht, hat er uns schweren Herzens nach Neverland gebracht, wo ihm versprochen wurde, dass wir von hier aus ein tolles und liebevolles Zuhause finden werden.

Um dieses Versprechen zu halten, stelle ich mich also hier kurz vor und hoffe, dass vielleicht genau du dieses tolle und liebevolle Zuhause für mich bieten kannst. Die lieben Menschen hier im Tierheim beschreiben mich als sehr süße, aktive und gut erzogene Hündin, die mit den anderen Hunden sehr gut klarkommt und es liebt, mit ihnen zu spielen.

Auch mit den Menschen komme ich wunderbar zurecht, selbst mit Kindern – die mag ich sogar sehr gern! Man sagt, ich wäre ein guter und unproblematischer Familienhund! Es ist hier zwar wirklich schön und alle sind sehr lieb und es macht Spaß, mit den anderen zu spielen, aber eine eigene Familie kann hier keiner ersetzen.

Wenn du also auf der Suche nach so einer tollen Hündin wie mir bist und dir vorstellen kannst, dein Leben mit mir zu teilen, dann warte doch nicht lange und frag nach Letizia! Ich bin sehr gespannt auf dich! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Letizia befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

LORELEI

Name: Lorelei

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 14.11.2018 (geschätzt)

Größe: ca. 55 cm

Gewicht: ca. 25 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: nein

Besonderheiten: Erfahrung mit Huskys erwünscht

Guten Tag, mein Name ist Lorelei und ich bin eine ganz eine feine Dame. Sieht man doch, oder? Kaum zu glauben, dass ich mal einige Zeit auf der Straße gelebt habe – bis eine nette Familie mich gerettet und kurzzeitig in Pflege genommen hat. Da ich dort nicht dauerhaft bleiben konnte, bin ich schließlich ins Tierheim Neverland umgezogen.

Die Menschen hier sagen, ich sei ein „typischer Husky“. Manchmal bin ich etwas stur und würde meine Meinung gern durchsetzen, aber ich bin gleichzeitig auch total verspielt und könnte den ganzen Tag lang nur herumtoben. Mit den anderen Hunden hier komme ich super klar, allerdings nerve ich manche auch mit meiner überstrotzenden Energie und meinen niemals enden wollenden Spielaufforderungen. 😀 Denen gehe ich dann aber einfach aus dem Weg und konzentriere mich lieber auf die, die genauso wild drauf sind wie ich. Zusammen legen wir dann eine 1-A-Clownsshow hier in Neverland hin. Langweilig wird es mit mir jedenfalls bestimmt nicht!

Auch Menschen liebe ich sehr und wenn ich erst eine Connection zu meinem Menschen gefunden habe, bin ich sogar super gehorsam. Schließlich will ich meinem Menschen ja auch gefallen! Nur leider fehlt mir dieser Mensch noch in meinem Leben. Zwar habe ich die Menschen hier vor Ort sehr lieb gewonnen, aber die haben gar nicht so viel Zeit für mich, wie ich es gern hätte.


Mir wurde aber gesagt, dass es irgendwo da draußen eine Familie gibt, die mir ein liebevolles und sicheres Zuhause schenken möchte. Habt ihr meine Familie vielleicht gesehen? Was ich über sie weiß: Sie hat bereits Erfahrung mit Huskys, hat viel Zeit für mich, würde ganz viele tolle Sachen mit mir unternehmen und mir noch gaaanz viel beibringen. Und außerdem liebt sie mich von ganzem Herzen und ich sie. <3

Falls du weißt, wo meine Familie steckt, dann sag ihr doch bitte, dass sie sich ganz schnell melden und nach Lorelei fragen soll. Ich warte hier auf sie und kann es kaum noch erwarten, sie kennenzulernen!

Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Lorelei befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

MELINDA

Name: Melinda

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 20.02.2021

geschätzte Endgröße: mittel

geschätztes Endgewicht: 14 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallo, ich bin es, die Melinda und eigentlich hatte ich mal ein Zuhause. Zusammen mit meiner Mama und meiner Schwester lebte ich bei einem netten Mann, doch als dessen Mutter krank wurde, musste er in die Stadt umziehen. Und hier in Bosnien ist leider nur ein Hund pro Stadtwohnung erlaubt. Da es Herrchen aber sehr wichtig war, dass es uns gut geht, hat er uns schweren Herzens nach Neverland gebracht, wo ihm versprochen wurde, dass wir von hier aus ein tolles und liebevolles Zuhause finden werden.

Um dieses Versprechen zu halten, stelle ich mich also hier kurz vor und hoffe, dass vielleicht genau du dieses tolle und liebevolle Zuhause für mich bieten kannst. Die lieben Menschen hier im Tierheim beschreiben mich als sehr süße, aktive und gut erzogene Hündin, die mit den anderen Hunden sehr gut klarkommt und es liebt, mit den anderen zu spielen.

Auch mit den Menschen komme ich wunderbar zurecht, selbst mit Kindern – die mag ich sogar sehr gern! Man sagt, ich wäre ein guter und unproblematischer Familienhund! Es ist hier zwar wirklich schön und alle sind sehr lieb und es macht Spaß, mit den anderen zu spielen, aber eine eigene Familie kann hier keiner ersetzen.

Wenn du also auf der Suche nach so einer tollen Hündin wie mir bist und dir vorstellen kannst, dein Leben mit mir zu teilen, dann warte doch nicht lange und frag nach Melinda! Ich freue mich schon. Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Melinda befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

ROSIE

Name: Rosie

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 28.04.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: klein

geschätztes Endgewicht: 8 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallo Leute, ich bin’s, die kleine Knutschkugel Rosie! Als meine Mama mit mir schwanger war, wurde sie von ihren damaligen Besitzern einfach mitten im Nirgendwo in Bosnien ausgesetzt, weil sie ihnen wohl lästig wurde. Meine Mama hat mich und meine beiden Geschwister dann in einem verlassenen, baufälligen Haus zur Welt gebracht. Keiner weiß, wie sie es geschafft hat, sich und uns zu versorgen, denn weit und breit war wirklich nichts und niemand in dieser Gegend. Glücklicherweise hatten wir vier offenbar einen Schutzengel, denn wir wurden von einer Hundenärrin entdeckt, die uns mit zu sich nach Hause nahm. Nachdem sie uns aufgepäppelt hatte und wir alle nötigen Impfungen erhalten hatten, sind wir ins Tierheim Neverland umgezogen.

Die Leute hier sagen, dass ich mal eine ganz, ganz tolle kleine Lady werde, denn es gibt nichts, absolut gar nichts, was man an mir nicht mögen könnte. Ich bin eine kleine Frohnatur, immer zum Spielen aufgelegt und liebe alles und jeden, egal ob Hund oder Mensch. Ich bin immer freundlich und wirklich super sozial. Ein Hund zum Verlieben – also, sagen die Menschen hier. 🙂

Wenn dir so ein kleiner, süßer Sonnenschein wie ich noch in deinem Leben fehlt, dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Rosie. Ich kann’s kaum erwarten, dich kennenzulernen! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Rosie befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

VELLA

Name: Vella

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 14.02.2019

Größe: ca. 55-60 cm

Gewicht: ca. 25 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallöchen zusammen, ich bin die Vella und ein waschechtes Sweetheart! Ich wurde nämlich am Valentinstag geboren und na ja, auch sonst bin ich ganz schön süß. 🙂 Doch leider hatte ich schon echt viel Pech in meinem Leben, auch wenn ich mich nicht mehr an alles erinnere. Ich weiß nur noch, dass ich eines Tages im strömenden Regen auf einem Parkplatz hier in Bosnien saß und auf mein Herrchen wartete. Was ich nicht wusste: Herrchen würde nicht zurückkommen, um mich zu holen. Herrchen hatte mich einfach ausgesetzt.

Nachdem mich jemand so fotografiert hatte, wurde mein Bild ins Internet gestellt und plötzlich kannte mich halb Bosnien! Mein Herrchen wollte mich trotzdem nicht zurück, aber dafür adoptierte mich eine ganz liebe Frau. Dieses Glück hielt jedoch nicht lang, denn mein neues Frauchen verstarb ganz unerwartet und so landete ich schließlich im Tierheim Neverland.

Hier komme ich eigentlich echt gut zurecht. Warum auch nicht? Ich bin total unkompliziert und immer gut gelaunt. Drinnen bin ich sauber und ruhig, draußen verspielt und fröhlich. Die Menschen hier sagen, sie kennen keinen anderen Hund, der immerzu so ein fröhliches Lächeln auf den Lefzen hat wie ich. 🙂 Ha ja, was soll ich sagen, ich liebe das Leben halt einfach!

Auch wenn ich die anderen Hunde und die Menschen hier im Tierheim wirklich liebgewonnen hab, sehne ich mich doch auch wieder nach meinem ganz eigenen Zuhause. Mit einer Familie, die mich liebt, viel Zeit mit mir verbringt und mich niiieee wieder hergibt. Bist du das vielleicht? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Vella. Ich freue mich schon so sehr auf dich! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Vella befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

ASTRA

Name: Astra

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 13.02.2017 (geschätzt)

Größe: ca. 50 cm

Gewicht: ca. 30 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hey Fans, ich bin Astra und ich habe etwa vier Jahre lang neben einer Fabrik gelebt. Ein Schlaraffenland, sag ich euch! Dort gingen nämlich jede Menge Menschen ein und aus und die haben mich sehr geliebt und mir deshalb ziemlich viele Leckereien mitgebracht. Oh Mann, wie kann Hündin da bloß Nein sagen? Gar nicht, genau! Wenn ich noch immer dort leben würde, würde ich vermutlich mittlerweile über die Straßen kugeln. :‘D Soweit kam es jedoch nicht, denn als ich und einige andere Hunde aus meinem Rudel im Zuge einer Kastrationskampagne kastriert wurden, machten ein paar meiner ehemaligen Kollegen, die nicht kastriert wurden, ordentlich Stress. Die Tierschützer erkannten schnell, dass die Situation für mich viel zu gefährlich geworden war und so landete ich im Tierheim Neverland.

Hier ist es eigentlich ziemlich cool und – wie sollte es anders sein – auch hier bin ich äußerst beliebt! Mit den anderen Hunden komme ich bestens klar. Wir spielen und toben viel, chillen miteinander oder gehen uns aus dem Weg. Mir ist alles recht, ich bin da völlig unkompliziert.

Die Menschen hier beschreiben mich als total liebevoll, treu, entspannt. Ich liebe die Menschen und sie lieben mich. Dass ich allein so lange Zeit auf der Straße leben konnte, ohne dass sich jemals jemand über mich beschwert hat, spricht Bände, sagen sie, und vergleichen mich gern mal mit einem Cocker Spaniel. Allerdings habe ich nur die positiven Eigenschaften übernommen, meinen sie: Meine Loyalität und Freundlichkeit. Stur und laut bin ich zum Beispiel nämlich gar nicht. Ich sei rundherum perfekt, finden sie, und das freut mich natürlich! Das Einzige, was ich persönlich bei all dem Lob nicht verstehe: Warum krieg ich plötzlich viel, viel weniger Leckerchen, wenn mich doch alle so lieb haben hier?! Diät, sagen sie. Gerade WEIL sie mich so lieb haben und wollen, dass ich gesund bin. Na gut, will ich ihnen das mal glauben. 🙂

Wisst ihr aber, was mir zu meinem ganz großen Glück noch fehlt? Eine eigene Familie, mit der ich täglich schmusen, spielen und spazieren gehen kann. Die mir die Welt zeigt, mich beschützt und liebt. Die sich viel mit mir beschäftigt und mir ausreichend Bewegung verschafft. (Und immer ein paar Leckerchen auf Tasche hat. Pssst! Das dürfen die Leute aus dem Tierheim aber nicht wissen! Familiengeheimnis!)

Bist du diese für mich perfekte Familie, die mir mein Für-Immer-Zuhause schenken möchte? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Astra. Ich freue mich schon so sehr auf dich! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Astra befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

BLOOM

Name: Bloom

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 01.03.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: klein

geschätztes Endgewicht: ca. 10 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallöchen, ich bin die kleine Bloom und ich hatte echt Glück! Meine Mama war nämlich ein waschechter Straßenhund und hat mich und meinen Bruder Orlando in einem Wochenendhaus zur Welt gebracht. Gott sei Dank waren die Besitzer dort sehr nett und haben sich um uns gekümmert. Meine Mama haben sie sogar adoptiert! Als mein Bruder und ich alt genug waren, kamen wir ins Tierheim Neverland, damit wir von hier aus unsere eigenen Familien finden können.

Das Tierheim ist echt okay, hier kann ich wunderbar mit den anderen Hunden spielen und toben, was ich auch wirklich gerne mache – aber irgendwie ist mir hier einfach zu viel los. Ich habe das Gefühl, ständig allen zeigen müssen, was sie tun und lassen sollen. Bei so einem Sack voll Flöhe gar nicht so einfach, vor allem wenn niemand von denen auf mich hört!

Das Blödeste aber ist, dass nicht jeder von uns seinen eigenen Menschen hier hat. Und dass die auch gar nicht immer bei uns sind! Wenn sie mal da sind, dann würde ich mir wünschen, dass aaaalle anderen Hunde mal kurz für einen Moment verschwinden würden, damit ich ganz in Ruhe mit MEINEN Menschen kuscheln und spielen kann. Da das aber leider nicht geht, verkrieche ich mich lieber. Wenn die Menschen dann nach mir gucken kommen, freue ich mich umso mehr! Schließlich sind sie dann nur meinetwegen zu meiner Hütte gekommen! <3 Die Menschen hier haben mir erklärt, dass sie uns alle gleich lieb haben, aber dass ich schon recht damit habe, dass MEINE Menschen irgendwo da draußen existieren. Sie haben mich bloß einfach noch nicht gefunden!

Vielleicht klappt’s ja jetzt und genau DU bist mein Mensch? Mein Seelen- und Spielpartner, mein Beschützer und Lehrer, mein Leben? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Bloom. Ich würde mich so sehr freuen, endlich bei dir zu sein! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Bloom befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

CHOCKOLINA

Name: Chockolina

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 14.10.2018 (geschätzt)

Größe: ca. 25 cm

Gewicht: ca. 4 kg

Handicap: Megaösophagus (braucht Flüssignahrung)

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Besonderheiten: aufgrund ihrer Erkrankung sollte Chokolina Einzelprinzessin sein





Hallöchen, ich bin die Chokolina! Eigentlich hatte ich mal ein Zuhause, aber als man herausfand, dass wegen der angeborenen Krankheit „Megaösophagus“ (klingt komplizierter, als es ist), keine feste Nahrung zu mir nehmen kann, wurde ich einfach ins Tierheim abgeschoben. Dabei bin ich doch ein ganz normaler lieber, süßer, verspielter und lebenslustiger Hund! Ich brauche einfach nur Flüssignahrung, ist das wirklich so schlimm?
 
Die Menschen hier im Tierheim jedenfalls meinen, das wäre überhaupt kein Problem. Und das, obwohl es mit so vielen Hunden auf einem Haufen oft nicht so leicht ist. Denn während alle anderen dasselbe Futter bekommen, krieg ich immer meine Extrawurst … äh, meinen Extrabrei. Den mag ich auch echt gerne, aber hin und wieder würde ich schon auch gern mal kosten, was die anderen da eigentlich immer so futtern. Vor allem, wenn es Kekse und andere Leckereien gibt! Die Menschen müssen dann tierisch aufpassen, dass es mir nicht gelingt, irgendwo etwas zu stibitzen. Das Beste wäre, finden sie, wenn ich schnellstmöglich mein Für-Immer-Zuhause finden würde. Wo man mir all die Aufmerksamkeit und Fürsorge schenken kann, die ich benötige, ohne dass ich ständig traurig sein muss, dass alle anderen was kriegen, nur ich nicht! Deshalb wäre ein Platz als Einzelprinzessin optimal für mich, sagen sie. Klar, hab ich nix dagegen! Das bedeutet ja auch mehr Kuscheleinheiten nur für mich. 🙂
 
Ich bin übrigens alles andere als ein Pflegefall, nur dass ihr’s wisst! Ich habe nämlich keinerlei gesundheitliche Einschränkungen durch meine Krankheit. Im Gegenteil! Ich bin immer gut gelaunt, spiele für mein Leben gern mit Mensch und Hund, bin sehr reinlich und wohlerzogen, stehe gern im Mittelpunkt und bin superklug, kurzum: Ich bin der PERFEKTE Hund. (Hey, das ist, was die Menschen hier über mich sagen, ich zitiere nur!)
 
Und was sagst du? Du hast mich gesehen und gewusst: Die ist es und keine andere? Du hast den Text gelesen und gedacht: Hä, ja und? Für die Zuckermaus mach ich das doch gerne! Du denkst, wir passen perfekt zusammen? Wir könnten eine Familie sein? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Chokolina! Ich würde wirklich gern möglichst bald schon zu dir kommen.
 
 
Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Chokolina befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.


CURLY

Name: Curly

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 01.02.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: 45-50 cm

geschätztes Endgewicht: 14-18 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden





Hallo, mein Name ist Curly und zusammen mit meinen Geschwistern wurde ich auf einem Industriegelände gefunden. Wir kamen dann erst auf eine Pflegestelle und als wir dann groß und stark genug waren, durften wir ins Welpenhaus im Tierheim Neverland umziehen.
 
Hier war erst mal alles ganz neu für uns, vor allem, dass hier sooo viele andere Hunde sind. Das musste ich mir erst mal in Ruhe anschauen! Mittlerweile spiele ich aber sehr gerne mit den anderen, bin total neugierig und mach auch liebend gern so meine Späße. Wenn mir was zu viel wird, verzieh ich mich aber lieber in meine Hütte.
 
Auch die Menschen hier mag ich echt gern, allerdings bin ich im Umgang mit denen noch nicht so geübt. In meinen ersten Lebensmonaten hatte ich schließlich kaum Kontakt zu ihnen! Ich weiß, dass die total lieb sind, aber um ihre Aufmerksamkeit buhlen, so wie manch andere Hunde hier, nee, das muss ich nicht. Es war deshalb auch gar nicht so leicht, Fotos von mir zu machen, aber die Menschen meinten, sie brauchen unbedingt welche, wenn ich meine eigene Familie finden will. Also hab ich mich ein bisschen zusammengerissen und tada – da bin ich. 🙂
 
Denn meine eigene Familie, die hätte ich wirklich sehr, sehr gern! Die Menschen hier sagen, dass mir das nämlich sehr guttun würde, wenn ich dort etwas zur Ruhe kommen und meine Menschen ganz ohne Druck kennen- und lieben lernen darf. Dass ich dort nicht mehr um die Aufmerksamkeit kämpfen muss, sondern einfach so im Mittelpunkt stehe, gleichzeitig aber auch feste Regeln habe, an die mich halten darf. Denn Regeln und Grenzen find ich gut! Dann weiß ich, woran ich bin.
 
Bist du vielleicht meine Familie, die mich lieben und mir die Welt zeigen will? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Curly. Ich freue mich auf dich!
 
 
Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Curly befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

ELENA

Name: Elena

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 01.12.2019 (geschätzt)

Größe: ca. 31 cm

Gewicht: ca. 6 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallo, du! Ich bin die hübsche Elena, eine ganz taffe, kleine Lady und ich weiß genau, was ich will. Das hat mir in meinem bisherigen Leben schon viel geholfen, denn ich hatte ziemlich sicher mal Besitzer, die mich kleine Maus aber dann einfach mitten im Nirgendwo ausgesetzt haben, als ich schwanger war, weil ich ihnen wohl lästig wurde. Da musste ich mir schon selbst zu helfen wissen und so habe ich mir ein verlassenes Haus gesucht (ihr würdet es wohl eher eine Ruine nennen) und habe dort meine Babys zur Welt gebracht. Keiner weiß, wie ich es geschafft habe, mich und meine Welpen zu versorgen, denn weit und breit war nichts und niemand in dieser Gegend. Glücklicherweise hatten meine Welpen und ich offenbar einen Schutzengel, denn wir wurden von einer Hundenärrin entdeckt, die sich unserer annahm. Nachdem sie uns aufgepäppelt hatte und wir alle nötigen Impfungen erhalten hatten, sind wir ins Tierheim Neverland umgezogen.

Die Leute hier beschreiben mich als eine sehr süße und verschmuste Hündin, aber auch als ein bisschen energisch. Sie sagen, man merkt, dass ich schon mal ein richtiges Zuhause hatte. Aber es ist ja nichts Schlimmes daran, wenn man genau weiß, was man will – und auch, was man nicht will. Vor allem bei meiner Körpergröße (Größe ist übertrieben, ich bin wirklich klein, aber pssst, das muss ja keiner wissen!) muss ich doch schauen, dass mir die anderen Hunde nicht auf der Nase rumtanzen! Eine gesunde Portion Selbstbewusstsein kann nie schaden und auch hier in Neverland hab ich meinen Hundekollegen gleich mal klar gemacht, wie der Hase läuft. Dabei bin ich nie böse, ich weiß eben nur genau, was ich will und wie ich das erreiche.

Ich bin also eine ganz tolle kleine Hündin, die schnell mit neuen Situationen zurechtkommt und auch rasch neue Hundefreunde findet. Mit euch Menschen komme ich ebenfalls super zurecht. Klar, ich habe schließlich einst mit welchen zusammengelebt!

Möchtest du mir wieder ein tolles, neues Zuhause schenken, eines in dem ich für immer bleiben darf? Dann melde dich ganz schnell und frag nach Elena! Ich bin schon riesig gespannt auf dich. Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Elena befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

FLORA

Name: Flora

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 04.11.2020 (geschätzt)

Größe: ca. 38 cm

Gewicht: ca. 10 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Besonderheiten: ein blaues und ein braunes Auge

Hallo liebe Leute, ich bin die Flora und was in meinen ersten Lebensmonaten so passiert ist, das weiß ich gar nicht mehr so genau. Ich weiß nur noch, dass ich mich vor einiger Zeit plötzlich mutterseelenallein vor den Toren des Tierheims wiederfand. Da ich nicht wusste, wohin ich gehen sollte, habe ich einfach ganz brav an Ort und Stelle gewartet, bis die Menschen vom Tierheim Neverland mich gefunden und eingesammelt haben. Sie sagen, das war sehr klug von mir. 🙂

Ich muss sagen, es gefällt mir hier im Tierheim ganz gut! Denn hier gibt es gaaanz viele andere Hunde, mit denen ich Tag und Nacht toben und spielen kann. Das macht mir riesengroßen Spaß! Die Menschen hier fragen sich manchmal, ob ich eigentlich überhaupt schlafe, weil sie mich immer nur spielen sehen. 😀 Was soll ich sagen, ich bin eben ein aktiver, kleiner, glücklicher Hund.

Noch glücklicher wäre ich aber, wenn ich meine eigene Familie haben dürfte. Denn ich liiiieeeebe Menschen über alles! Doch leider haben die Menschen hier nicht genug Zeit, um 24/7 mit uns allen zu kuscheln und Spaß zu haben. Ach, was wäre es schön, wenn ich meine eigenen Menschen hätte. Die für mich da sind, mit mir Ausflüge unternehmen, mich liebhaben und mir auch noch ganz viel beibringen! Denn bisher kann ich nicht viel – außer ganz besonders gut spielen und ziemlich süß aussehen mit meinen verschiedenfarbigen Augen.

Die Menschen hier meinen, dass ich ein ganz perfekter Hund bin! Siehst du das auch so? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Flora, damit ich bald zu dir kommen kann! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Flora befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

GINA

Name: Gina

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 10.02.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: mittel

geschätztes Endgewicht: ca. 11 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallöchen, ich bin Gina und ich wurde vor einiger Zeit einfach so an einem Wochenendhaus zurückgelassen. Wo ich herkomme, wer meine Eltern sind, warum ich da völlig alleine unterwegs war – unklar! Aber Gott sei Dank wurde ich von dem netten Mann, der dort lebt, aufgenommen und gepflegt, bis ich alt genug war, um ins Tierheim Neverland umzuziehen.

Das fand ich ganz schön klasse, denn endlich war ich nicht mehr allein! Hier habe ich schnell sehr viele Freunde gefunden, mit denen ich ganz toll spielen kann. Vor allem die kleinen Welpen find ich super! Wenn jemand neues dazukommt, versuche ich erst mal, den etwas herumzukommandieren. Klappt aber meist nicht so gut, weil ich einfach zu lieb dafür bin! 😀

Die Menschen hier habe ich auch schon sehr in mein kleines Herz geschlossen. Ich liebe es, mit ihnen zu knuddeln, Küsschen zu bekommen und ab und zu von ihnen herumgetragen zu werden. Klar, am liebsten laufe ich aber natürlich selber und die Menschen sagen, dass ich das sogar schon an der Leine ziemlich gut hinbekomme! Ach, und Autofahren find ich auch ganz schön cool!

Es gibt noch so viel, was ich lernen und entdecken möchte und mir wurde gesagt, dass ich das am besten zusammen mit meiner „Familie“ mache. Ich weiß nicht, was das ist, aber so wie die das hier beschreiben, klingt es wunderschön, Teil einer Familie zu sein und seine ganz eigenen Menschen zu haben. Nur, wo sind „meine“ Menschen? Bist du das vielleicht? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Gina! Ich würde mich so freuen. 🙂 Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Gina befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

KYLIE

Name: Kylie

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 04.12.2020 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: 30-35 cm

geschätztes Endgewicht: 8 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: ja

Ja moinsen, ich bin die Kylie! Ich hab leider nicht viel Zeit, weil ich mich hier im Tierheim um einiges kümmern muss, aber ich möchte mich trotzdem gern kurz vorstellen: Zusammen mit meinen drei Geschwistern hab ich ‘ne Weile irgendwo am Straßenrand neben einem Müllcontainer gelebt. Wie wir dahingekommen sind? Keine Ahnung. Gott sei Dank waren wir aber schlau genug, nicht auf die Straße zu rennen, denn sonst wär’s das mit uns gewesen, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt!

Na ja. Nach unserer Rettung hat man mir dann erst mal ein Praktikum auf einer Pflegestelle verschafft, wo ich schon mal anhand von Katzen üben konnte, wie man anständig für Ordnung sorgt. Weil wir dort alles so gut im Griff hatten, wurden mein Bruder Scotty (BFF <3) und ich ziemlich schnell befördert und durften unsere erste Vollzeitarbeitsstelle hier im Tierheim Neverland antreten.

Das macht uns ziemlich großen Spaß. Der Scotty und ich wissen grundsätzlich immer über alles, was hier so vor sich geht, genauestens Bescheid. Vor allem mir entgeht NICHTS! Sobald sich irgendwo was regt – ZACK! – bin ich am Start und lass auch sofort alle wissen, dass ich GENAU gesehen habe, was da gerade los war! Ohne meine Erlaubnis geht hier gar nix! Allerdings muss ich zugeben, dass ich in mir unbekannten Situationen auch oft noch etwas unsicher bin. Na ja, wenn ich möglichst laut bin, merkt das hoffentlich keiner. :‘D

In unserer Freizeit spielen Scotty und ich eigentlich non-stop miteinander. Aber auch die anderen Hunde hier finde ich ziemlich cool, genauso wie die Menschen, die sich um uns kümmern. Ich liiiebe es, von ihnen geknuddelt zu werden und spring ihnen dann auch aus Versehen vor Aufregung mal wortwörtlich auf der Nase herum. Hupsi! 😀 Böse ist mir aber nie jemand, weil ich einfach so cute bin. Sagen jedenfalls alle, dann wird’s wohl stimmen, oder? So, ich muss dann auch mal wieder …

Wenn du mich lebenslustige, liebe Duracell-Zappelphilippine in deiner Familie willkommen heißen, mir ein Zuhause geben und mir mit Liebe, Verstand und Geduld zeigen willst, was ich darf und was nicht, Ausflüge mit mir unternehmen und mir die Welt erklären möchtest, dann melde dich doch bitte GANZ FLOTT und frag nach Kylie! Ich lauf mich schon mal warm für dich, bis bald! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Kylie befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

LAILA

Name: Laila

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 20.08.2020 (geschätzt)

Größe: ca. 33 cm

Gewicht: ca. 6 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallöchen, ich bin die Laila. Meine Mama war eine Straßenhündin, die mich und meine Schwestern im Garten eines Ferienhauses zur Welt brachte. Die Hauseigentümer dort waren sehr nett und haben uns zum Glück die erste Zeit geholfen und gefüttert. Da wir aber nicht für immer dort bleiben konnten und die Hauseigentümer uns auch nicht einfach auf die Straße werfen wollten, haben sie uns ins Tierheim Neverland gebracht, während unsere Mama bei ihnen wohnen bleiben durfte.

Da wir außer dem Garten bis dahin nicht viel kennenlernen durften und auch kaum Kontakt zu Menschen hatten, waren wir erst mal sehr vorsichtig und zurückhaltend. Während meine Schwester Hailey recht schnell ganz lässig mit allem klar kam und meine Schwester Lainey hingegen ständig Lärm gemacht hat, war ich zunächst einfach nur komplett verwirrt und wusste gar nicht so recht, wie ich mich verhalten soll. Weglaufen? Dableiben? Bellen? Verstecken? Cool bleiben? Schwierig!

Am liebsten wäre es mir ja, wenn ich gar nicht mehr so lange hierbleiben müsste, sondern meine eigene Familie finden würde, die mir dabei helfen kann, die Welt zu erkunden und zu verstehen. Die Zeit und Geduld mitbringt, um mich nicht zu überfordern. Die mir nicht böse ist, wenn ich mich anders verhalte, als es von mir erwartet wird, sondern mir stattdessen liebevoll beibringt, was ich sonst tun soll. Denn ich mag Menschen und kuschle so gern mit ihnen! Und ich liebe auch andere Hunde und finde es toll, mit ihnen zu spielen. Nur hier im Tierheim, das ist mir einfach alles zu viel und das verunsichert mich sehr. Ich hätte so gerne jemanden an meiner Seite, der mich ans Pfötchen nimmt und mir zeigt, dass ich gar nicht immer so unsicher sein muss, sondern das Leben genießen darf.

Falls du dieser jemand bist, der mich von ganzem Herzen lieben und mich für immer bei sich haben will, dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Laila! Ich warte schon auf dich. Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Laila befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

LARA

Name: Lara

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 17.02.2012 (geschätzt)

Größe: ca. 60-65 cm

Gewicht: ca. 30 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: nein

Besonderheiten: Herdenschutzhund (Erfahrung bzw. Auseinandersetzung mit rassetypischen Eigenschaften wird vorausgesetzt), ruhiges Zuhause, keine Vermittlung in Etagenwohnungen, ländlich mit Garten

Hallo, ich heiße Lara und fast mein ganzes Leben lang sitze ich nun schon im Tierheim und verstehe gar nicht, warum. Angefangen hat alles im öffentlichen Shelter „Gladno Polje“, da ging es mir richtig schlecht und ich habe mich immer mehr zurückgezogen. Gott sei Dank durfte ich vor einigen Jahren ins Tierheim Neverland umziehen.

Mittlerweile geht es mir schon viel besser und ich durfte auch schon einiges kennenlernen. Ich weiß zum Beispiel, wie es sich anfühlt, in einem Haus zu leben. Sogar Katzen kenne ich – mag sie allerdings nicht. Wie es ist, an einer Leine zu laufen, weiß ich auch, brauche hier aber noch Training und vor allem eine klare Führung. Na ja, ich hau die Menschen halt einfach gern aus den Socken. 😀

Die Menschen hier beschreiben mich als ganz zauberhaft! Ich verstehe mich mit allen Hunden gut, bin sanftmütig und lieb, fahre gern Auto, liebe es spazieren und baden zu gehen. Klar, mittlerweile bin ich nicht mehr die Allerjüngste, aber so ein bisschen was erleben würde ich schon gern noch! Nur mit wem? Vielleicht mit dir? Wie schön wäre es, so kurz vor der Rente doch noch endlich meine langersehnte Familie zu finden und für den Rest meines Lebens dort glücklich sein zu dürfen! Ich fände es toll, irgendwo auf dem Land zu leben, wo es nicht ganz so wild zu geht und ich in aller Ruhe meinen Lebensabend genießen darf. Mit einem eigenen Körbchen, menschlicher Nähe und viel Liebe und Wärme.

Da ich ein Šarplaninac-Mischling bin, also ein Herdenschutzhund, meinen die Menschen hier, dass meine neue Familie ganz genau wissen sollte, worauf sie sich mit mir einlassen. Ich bin nämlich nicht nur wunderschön und lieb (ihre Worte, nicht meine! :)), sondern habe auch so meine genetischen Eigenarten. Falls du mich in deiner Familie willkommen heißen möchtest, dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Lara. Ich würde mich so freuen, das Tierheim schon bald gegen ein gemütliches Hundebett tauschen zu dürfen.

Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Lara befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

MARA

Name: Mara

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 01.11.2020 (geschätzt)

Größe: ca. 50 cm

Gewicht: ca. 20 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: ja

Besonderheiten: lebt auf Pflegestelle in Bosnien (kennt Spaziergänge und Autofahren, liebt Kinder )

Hallo, ich bin Mara und ich wurde auf den Straßen Bosniens geboren. Wir waren insgesamt sieben Welpen, doch als wir gerettet werden sollten, waren nur noch meine Mama und zwei meiner Geschwister da. Glücklicherweise haben die Tierschützer nicht aufgegeben und so wurde auch ich einige Zeit später noch gefunden. Seitdem lebe ich auf einer privaten Pflegestelle hier in Bosnien.

Was soll ich sagen, ich habe echt Glück. Ich liebe das Familienleben sehr! Den großen Menschen tanze ich gern mal auf der Nase herum, ich bin halt ein kleiner Spaßvogel. Mit den kleinen Menschen, die hier wohnen, gehe ich aber lieber etwas sanfter um. Böse ist mir hier nie jemand. Schließlich bringe ich die gesamte Familie regelmäßig mit meinen Späßen zum Lachen! 😀

Hier gibt’s auch noch andere Hunde und wir verstehen uns echt super! Ich denke, sie haben kapiert, dass ich die Chefin vom Laden bin. Na ja, zumindest wäre ich das gern manchmal. Mit diesen komischen Katzen lege ich mich allerdings lieber nicht an, sondern ignoriere sie einfach. Sollen die ruhig ihr eigenes Ding machen!

Wisst ihr, was ich toll finde? Ausflüge! Ich hab kein Problem damit, Auto zu fahren, vor allem, wenn ich am Ende mit einem tollen Spaziergang belohnt werde. Ich liiiebe Spaziergänge und sowieso Aktivitäten aller Art. Ich bin ein kleines Energiebündel, wie es sich eben für eine Junghündin wie mich gehört.

So lieb ich meine Pflegefamilie auch gewonnen hab, so sehr wünsche ich mir meine ganz eigene Familie. Die immer für mich da ist, noch viel mit mir lernen und unternehmen will. Bist du vielleicht meine Familie? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Mara. Ich spring so schnell es geht in dieses große Auto und komm zu dir gefahren! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Mara befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

NICOLE

Name: Nicole

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 05.05.2014 (geschätzt)

Größe: ca. 42 cm

Gewicht: ca. 11 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Besonderheiten: gekürzte Rute

Hallo ihr da draußen, ich bin die Nicole und ich bin hier auf der Suche nach meinem ganz großen Glück! 🙂 Alles fing damit an, dass ich irgendwo im Stadtzentrum ausgesetzt wurde. Ich war ganz verzweifelt, bin wirklich JEDEM hinterhergelaufen, der an mir vorbeiging: Hallo? Willst du meine neue Familie sein? Hallo? Nein? Und du? Irgendjemand? Bitte? Leider interessierte sich niemand für mich – bis eine ganz liebe Frau vom Tierheim plötzlich vor mir stand. Und ich sofort wieder ganz hoffnungsvoll: Hallo? Nimmst du mich bitte mit? Und tatsächlich! Sie lud mich zu sich ins Auto ein und so bin ich hier in Neverland gelandet.

Was ich in meinem bisherigen Leben erlebt hab, weiß ich nicht mehr. Ist mir auch egal, ich konzentriere mich lieber auf die Zukunft! Denn ich bin zwar schon ein paar Jährchen länger auf dieser Welt, hab aber vor, noch ganz viele tolle Dinge zu erleben, auch wenn ich es mittlerweile natürlich etwas ruhiger angehen lasse. Ich bin trotzdem nach wie vor immer mal wieder für ’ne schöne Spielstunde mit meinen Kumpels und Kumpelinen hier vor Ort zu haben. Und wenn ich mal keine Lust hab, dann sag ich das ganz einfach und dann ist das auch okay.

Aber wisst ihr, was mich wirklich so richtig, richtig glücklich macht? Wenn jemand meinen Namen ruft! Boah, ich kann euch sagen, da schwingt mir der Pöppes vor lauter Glück hin und her! Mein ganzer Körper inklusive kleinem Stummelschwänzchen tanzt und wackelt vor Freude, sobald ich etwas Aufmerksamkeit von den Menschen hier erhalte. Das ist einfach das schönste Gefühl auf Erden für mich.

Leider haben die Menschen hier aber nicht so viel Zeit für mich, wie ich es gern hätte. Aber sie sagen, dass ich vielleicht bald schon meine ganz eigene Familie finden werde, die mich liebt und schätzt, mir Aufmerksamkeit und Schmuseeinheiten schenkt und trotz meines Alters dazu bereit ist, mir auch noch viele Dinge zu zeigen und beizubringen. Denn die Menschen hier meinen, das hätte ich ganz doll verdient und dass die Familie, die mir diese Chance gibt, es mit Sicherheit nicht bereuen würde.

Wow, das klingt wirklich wunderschön, find ich! Du auch? Kannst du dir ein Leben mit mir vorstellen? Dann melde dich doch bitte schnell und frag nach Nicole, damit ich dir bald schon meinen ganz speziellen Popo-Freudentanz zeigen kann! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Nicole befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

DANICA

Name: Danica

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 10.05.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: mittel

geschätztes Endgewicht: 14 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallo zusammen, ich bin Danica und ich habe wirklich Glück, dass ich noch am Leben bin! Meine Mama war nämlich eine Straßenhündin und wurde zusammen mit zwei meiner Geschwister von bösen Menschen vergiftet. Mein Bruder Tonchi, meine Schwester Ljubica und ich haben Gott sei Dank überlebt und eine ganz liebe Familie aus der Nachbarschaft hat sich um uns gekümmert, bis wir groß und stark genug waren, um ins Tierheim Neverland zu ziehen.

Oje, das war vielleicht ein tränenreicher Abschied! Vor allem die Kinder der Familie haben uns sehr geliebt und wir sie – am liebsten wären wir für immer zusammen geblieben, aber das ging leider nicht. Ihnen war aber wichtig, dass es uns gut geht und wir alle drei tolle Familien finden. Sie haben uns gedrückt und geknuddelt und damit wir sie für immer in unseren Herzen tragen, haben sie uns noch unsere Namen geschenkt. „Danica“ bedeutet übersetzt „Morgenstern“ bzw. „Venus“. Ist das nicht lieb? Die Kinder haben mich als hellsten Stern am Himmel gesehen und das finde ich so wunderschön!

Die Menschen hier im Tierheim sagen auch, dass der Name perfekt zu mir passt. Denn sie finden, ich bin ein ganz besonderes, junges Mädchen. Zwar bin ich, wie es sich für mein Alter gehört, noch sehr verspielt, aber ich bin insgesamt deutlich ruhiger und sanfter als viele andere Welpen, z. B. auch als meine Schwester Ljubica. Ich muss zugeben, als wir im Tierheim ankamen, war ich erst mal ganz schön verwirrt. Aber nach einigen Tagen habe ich mich gut eingelebt und spiele wirklich gern mit den anderen Hunden hier in der Welpengruppe.

Trotzdem sehne ich mich sehr nach einer eigenen Familie. Schließlich durfte ich ja schon für kurze Zeit erfahren, wie toll es ist, Menschen an meiner Seite zu haben, die immer für mich da sind, mich lieben und mit mir spielen und mir Dinge beibringen. Ich möchte noch so viel von der Welt sehen und lernen – vielleicht ja zusammen mit dir? Dann melde dich doch bitte ganz schnell und frag nach Danica, dem hellsten Stern von Neverland. Ich freue mich sehr auf dich! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Danica befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

LJUBICA

Name: Ljubica

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 10.05.2021 (geschätzt)

geschätzte Endgröße: mittel

geschätztes Endgewicht: 10-11 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Hallöchen, ich bin die kleine Ljubica und ich habe wirklich Glück, dass ich noch am Leben bin! Meine Mama war nämlich eine Straßenhündin und wurde zusammen mit zwei meiner Geschwister von bösen Menschen vergiftet. Mein Bruder Tonchi, meine Schwester Danica und ich haben Gott sei Dank überlebt und eine ganz liebe Familie aus der Nachbarschaft hat sich um uns gekümmert, bis wir groß und stark genug waren, um ins Tierheim Neverland zu ziehen.

Oje, das war vielleicht ein tränenreicher Abschied! Vor allem die Kinder der Familie haben uns sehr geliebt und wir sie – am liebsten wären wir für immer zusammen geblieben, aber das ging leider nicht. Ihnen war aber wichtig, dass es uns gut geht und wir alle drei tolle Familien finden. Sie haben uns gedrückt und geknuddelt und damit wir sie für immer in unseren Herzen tragen, haben sie uns noch unsere Namen geschenkt. „Ljubica“ bedeutet so viel wie „Geliebte“ und zeigt, wie doll lieb die Kinder mich hatten! Das Wort kommt von „ljubiti“, was wiederum heißt „liebens-“ bzw. „küssenswert“.

Und damit hatten die Kleinen sowas von recht! Ich bin nämlich nicht nur ganz besonders liebenswert, sagen die Menschen hier im Tierheim, sondern ich verteile auch uuunglaublich gerne Küsschen! Ein paar Tage habe ich gebraucht, um mich in der neuen Umgebung zurechtzufinden, aber dann bin ich so richtig aufgeblüht in der Welpengruppe. Ich liebe es, mit den anderen Hunden zu spielen und zu toben – und sobald ich einen Menschen erblicke, renne ich sofort hin und knutsche ihn von oben bis unten ab. Das ist meine Spezialität! 🙂

Toll wäre es, wenn ich ganz bald meine eigenen Menschen finden würde, denen ich Küsschen geben kann. Hier ist es zwar ganz schön, aber eine Familie kann das Tierheim natürlich nicht ersetzen. Wenn du dir also vorstellen kannst, den Rest meines Lebens mit mir zu verbringen, mich zu lieben, mir die Welt zu zeigen und mir noch ganz viel beizubringen (und du feuchte Küsschen magst :D), dann melde dich doch bitte gaaanz schnell und frag nach Ljubica, der Knutschprinzessin. Ich kann’s kaum erwarten, dich kennenzulernen! Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Ljubica befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.

ROSALINDA

Name: Rosalinda

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geburtsdatum: 14.04.2019 (geschätzt)

Größe: ca. 47 cm

Gewicht: ca. 18 kg

Handicap: nein

Verträglich mit Artgenossen: ja

Verträglich mit Katzen: kann leider nicht getestet werden

Besonderheiten: Serbischer-Laufhund-Mix (evtl. reinrassig)

Hallo ihr Lieben, ich bin’s, die hübsche Rosalinda. Das Neverland-Team kennt mich schon eine ganze Weile. Zum ersten Mal wurde ich auf der Straße aufgegriffen, als ich ganz alleine und auch noch läufig war. Das Team hat mich dann kastrieren lassen und wieder dahin zurückgebracht, wo sie mich gefunden hatten, da unklar war, ob ich nicht vielleicht doch zu jemandem gehörte. Nach einigen Wochen war ich dann jedoch erst mal verschwunden und bin erst Monate später wieder aufgetaucht. Es bleibt natürlich mein Geheimnis, wo ich in der Zeit war, das Team denkt aber, dass ich zwischenzeitlich wohl ein Zuhause gehabt haben muss, denn sie meinen ich sah sehr gut aus, als sie mich wieder gesichtet haben. Dazu sage ich nur: Eine Lady genießt und schweigt und außerdem sehe ich immer gut aus, stimmt’s?

Da es auf der Straße, wo ich wieder aufgetaucht bin, dann allerdings ziemlich gefährlich für mich wurde, hat mich das Team nach Neverland geholt. Sie vermuten, dass ich ein Serbischer-Laufhund-Mix bin oder vielleicht sogar reinrassig (auch darüber werde ich schweigen, hihi) und so bin ich ganz rassetypisch eine sehr loyale, sanfte und gutmütige Dame, die aber durchaus auch mal ihre ganz albernen fünf Minuten haben kann. Wen ich hier in Neverland ja gar nicht ausstehen kann, ist diese Husky-Hündin! Die ist mir viel zu aufgedreht und forsch, das ist mir echt zu anstrengend und auch nicht ganz geheuer. Wenn die auch draußen ist, gehe ich lieber in meine Hütte und lasse sie ihre Show abziehen. Das Team meint, dass ich wegen ihr auch oft nicht mein wahres Wesen zeige, sondern mich lieber in meine Hütte zurückziehe und abwarte, bis die Luft rein ist. Denn wenn die Husky-Hündin nicht draußen ist, zeige ich mein wahres Ich und bin sehr verspielt, freundlich und tolle mit den anderen Hunden umher.

Ich bin es auch schon gewohnt, an der Leine zu laufen und weiß mich auch sonst sehr gut zu benehmen. Da ich ein Laufhund bin, suche ich nach einem aktiven Zuhause für mich. Mit langen Spaziergängen. Oder vielleicht wäre auch neben dem Rad laufen etwas für mich? Ich habe jedoch auch nichts dagegen, wenn es mal etwas ruhiger zugeht.

Falls du also denkst, dass ich genau der Hund bin, der dir bisher in deinem Leben noch gefehlt hat, dann melde dich ganz schnell und frag nach Rosalinda! Ich kann’s kaum erwarten, dich kennenzulernen. Wuff!

Bitte denken Sie daran, dass es sich hier um einen ehemaligen Straßenhund handelt, der das Leben in einer Familie in Deutschland erst kennenlernen muss. Rosalinda befindet sich derzeit noch im Tierheim in Bosnien und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag über Stray Dogs Bosnien e. V. vermittelt. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und (altersentsprechend) kastriert via Traces nach Deutschland ein und müssen in Schwabach (Bayern) abgeholt werden.