Bewerbung

Ich möchte einen Hund adoptieren!

Sie haben sich den Fragen aus der Rubrik Gedanken vor der Adoption gestellt und sind zu einem positiven Ergebnis gekommen? Dann freuen wir uns sehr über eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen! Um es Ihnen und uns leichter zu machen, möchten wir Ihnen gerne ein paar Punkte mit an die Hand geben, die möglichst bereits in Ihrem ersten Anschreiben geklärt sein sollten, damit wir explizit auf Sie und Ihre Vorstellungen eingehen können. Möchten Sie uns lieber direkt telefonisch kontaktieren? Auch kein Problem! Legen Sie sich die Fragen bereit und quatschen Sie drauflos. Wir sind gespannt, Sie kennenzulernen!

Name des Hundes

Sie haben sich in einen speziellen Hund verguckt und würden gerne mehr über ihn erfahren? Dann nennen Sie uns bitte unbedingt den korrekten Namen des Hundes in der Mail, damit wir sofort wissen, um wen es geht. Sollten Sie sich noch keinen bestimmten Hund ausgesucht haben, beraten wir Sie aber auch gerne anhand Ihrer sonstigen Angaben, welcher Hund zu Ihnen passen könnte.

Lebensumstände

Erzählen Sie uns doch bitte ein bisschen etwas über sich und Ihre Lebensumstände. Nicht weil wir unverschämt neugierig sind, sondern weil wir so besser einschätzen können, ob der Hund auch wirklich zu Ihnen passt. Denn jeder Hund ist individuell und unsere Tierschützer vor Ort kennen die Eigenschaften und Besonderheiten jedes einzelnen Hundes genau. Zum Beispiel käme nicht jeder Hund in einer Stadtwohnung klar. Nicht alle Hunde können täglich Treppensteigen. Manche brauchen besonders viel Aufmerksamkeit oder Training. Der eine kann Katzen nicht leiden, der andere wäre gerne Einzelprinz bzw. Einzelprinzessin, der nächste sollte besser nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden … und, und, und. Uns ist es wichtig, dass Mensch und Hund zusammenpassen, damit alle happy werden! Wir brauchen keinen Familienstammbaum und keine Gehaltsabrechnungen, nur ein paar Fakten:

  • Beispielfragen:
    • Wie und wo leben Sie? Wohnort, Wohnsituation (Haus, Wohnung, Etagenwohnung, Erdgeschoss, Garten, Miete, Eigentum, etc.)
    • Wie alt sind Sie? Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Welpen und Junghunde nur bis zum einem bestimmten Alter vermitteln.
    • Wer lebt mit Ihnen in Ihrem Haushalt? Falls Kinder vorhanden sind, bitte mit Altersangabe.
    • Befinden sich andere Tiere im Haushalt? Falls ja, welche?
    • Wie strukturiert sich Ihr Tagesablauf? Haben Sie ausreichend Zeit für den Hund bzw. muss er oft alleinbleiben?
    • Wo und wie würde der Hund leben? Bitte beachten Sie, dass wir unsere Hunde als Familienmitglieder betrachten und reine Außenhaltung im Zwinger strikt ablehnen.
    • Ist Ihr Vermieter mit der Hundehaltung einverstanden? Würden Sie das auch schriftlich bekommen?
    • Haben Sie bereits Hundeerfahrung? Ist bei einigen Hunden aufgrund ihrer Vorerfahrungen wünschenswert, betrifft jedoch nicht alle und ist somit kein generelles Ausschlusskriterium.
    • Wie stellen Sie sich das Leben mit Hund vor? Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf, wie Sie gern mit dem Hund zusammenleben möchten, welche Erwartungen Sie haben, etc.

Kontaktdaten

Vergessen Sie vor lauter Aufregung bitte nicht, uns Ihren Namen sowie Ihre Kontaktdaten mitzuteilen, damit wir uns zurückmelden können! Am liebsten direkt mit Telefonnummer, da sich offene Fragen beiderseits so schneller klären lassen. Wir beantworten selbstredend aber auch gerne ihre Mail.

Wenn alles passt, geht aus auch schon los mit dem Vermittlungsablauf …