Sonntag, Dezember 17, 2017

Erwartung und Realität

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Hund aus einem ausländischen Shelter  zu übernehmen, sollten Ihre Erwartungen nicht zu hoch sein. Es ist schön, wenn sie Mitleid mit den Tieren haben - das allein wird aber vermutlich nicht reichen. Zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie sich zur Adoption entschließen, kann Ihnen niemand verbindliche Prognosen zu dem Hund, den Sie sich ausgesucht haben, geben.

Wir haben die Hunde hier in unserem Shelter und können schon viel über sie aussagen, wie sich die Hunde bei Ihnen verhalten, wissen wir nicht. Wir wissen in der Regel nicht, woher sie kommen. Die meisten von ihnen sind in den ersten Tagen sehr zurückhaltend, einige sind ängstlich . Dann tauen sie langsam auf und wir können versuchen, herauszufinden, wie sie auf Frauen, Männer, Kinder und Artgenossen reagieren. Katzenverträglichkeit kann hier nicht getestet werden. Die Situation, in der wir die Hunde testen, ist natürlich anders als bei Ihnen zuhause und deshalb verhalten sich die Hunde hier vielleicht auch anders.  Die Hunde leben in unserem privaten Shelter im Rudel und werden zum Füttern oder über Nacht in ihre Zwinger gebracht. Tagsüber dürfen sie spielen und toben.

Deshalb möchten wir sie bitten, möglichst wenig konkrete Erwartungen an die Hunde zu stellen. Lassen Sie sich Zeit, sie kennen zu lernen und führen Sie sie behutsam in den Alltag in Deutschland, der mit ihrer Lebensweise in Bosnien wenig gemeinsam hat. Lassen Sie sich und dem Hund Zeit dabei. Die Hunde haben, wenn sie bei Ihnen ankommen, einen langen und anstrengenden Transport hinter sich und wissen nicht, dass sie jetzt gerettet sind. Geben sie dem Hund die Chance, auf Sie zu zukommen, wenn er so weit ist und bedrängen Sie ihn nicht!


Stubenreinheit

Sehr viele der Hunde kommen aus Außenhaltung und sind deshalb natürlich nicht stubenrein. Die meisten von ihnen lernen das aber sehr schnell, vor allem dann, wenn Sie aufmerksam sind und erkennen, wann der Hund unruhig wird, weil er mal muss... Wenn Sie ihn dann noch für jedes draußen gemachte Geschäft loben, haben Sie bald einen stubenreinen Hund.


Leinenführigkeit

Viele der bosnischen  Hunde verlassen ihr Grundstück selten oder nie, manche haben noch nie eine Leine gesehen. Sie sollten sich daher darauf einstellen, dass es in diesem Bereich noch einiges zu tun gibt.


Sicherung der Hunde

Bitte beachten Sie, dass diese Hunde in der Regel  ganz sicher nicht nach links und rechts schauen, bevor sie eine Straße überqueren. Das Leben in Deutschland ist lauter, schneller und viel gefährlicher. Weil die Hunde das nicht kennen, erschrecken sie leicht und versuchen, zu flüchten, Die meisten Halsbänder und Geschirre werden sie im Ernstfall nicht davon abhalten! Deshalb unsere dringende Bitte: Sichern Sie die Hunde doppelt - am Halsband UND am Geschirr. Einen in Panik entflohenen Hund wieder einzufangen, ist sehr, sehr schwierig.

Wir empfehlen Ihnen die Anschaffung eines ausbruchsicheren Geschirrs, auch Panikgeschirr genannt. Dieses verfügt über zwei Bauchgurte und verhindert, dass der Hund sich herauswinden kann.


Tierarztbesuch

Stellen Sie den Hund bitte Ihrem Tierarzt vor auch, wenn er keine Anzeichen von Krankheiten hat. So lernt er den Tierarzt kennen, ohne dass es gleich unangenehm wird. Eine kurze Routineuntersuchung (Augen, Ohren, Zähne) und eine Kontrolle des Impfausweises geben Ihnen die Sicherheit, dass alles in Ordnung ist.

 

 

Facebook Slider Likebox